Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Ein Leben für die Jagd

Mit viel Begeisterung habe ich das neue Jagdbuch von Gert G. v. Harling "verschlungen". Lesen kann ich eigentlich gar nicht mehr sagen. Es liest sich einfach so entspannt und man ist völlig gefangen in der Welt der inneren Bilder und Gedanken. Man taucht beim Lesen völlig mit ein in die Welt des Autors. Unglaublich, der Mann hat schon 90 Bücher zu verantworten. Wenn alle so toll sind, dann wird es eng in meinem Bücherschrank. Aus meiner Sicht eine klare Lese- und Geschenkempfehlung. Nicht nur für Jungjäger sondern auch die "alten Hasen"

Aktuelle Posts

Bereit für kulinarische Abenteuer mit Markus Sämmer?

Sikawild

Unser Vogel des Jahres ist das Rotkehlchen

Meine Buchtipps im Dezember

Merksätze Greifvögel